Nachruf Roland Papert

Mit großer Bestürzung haben wir Mitglieder des Vereins Museumsdorf Dübener Heide e.V. die Nachricht vernommen, dass unser Grüdungsmitglied und wesentlicher Ideengeber,  Architekt und guter Freund Roland Papert  auf der Intensivstation des KH St. Georg in Leipzig am Abend des 30. November verstorben ist. Er hatte nach schwerer Herz- und Nierenschwäche dort 3 Tage in sehr guter Obhut und Behandlung zugebracht, aber alle ärztliche Kunst konnte nicht mehr helfen.

Nach Katharina Scharr  verlieren wir mit Roland Papert nun den wichtigsten und erfahrensten Streiter für das Museumsdorf. Rolands architektonische Ideen und insbesondere sein Gefühl für die Einbindung historischer Bauelemente in die Gestaltung der vielen Gebäude des Mühlengeländes sind prägend für das gesamte Ensemble. Er hat sich damit ein bleibendes Denkmal gesetzt, welches wir nun ohne ihn erhalten und weiter gestalten werden.